Splashworlds 2019 – Kamperland

Auch dieses Jahr waren die Schweizer wieder mit von der Partie. Heidi Hegg hat an der EM in Kamperland (NL) den 5. Platz gesegelt und Eric Hoffmann den 12. Neben den normalen Herausforderungen, die Wind und Wellen mit sich bringen, kam dieses Jahr noch die Strömung dazu. Das war sehr spannend herauszufinden, wie man diese optimal nutzen kann. Am letzten Tag hatten wir so wenig Wind und so viel Strömung, dass man kaum noch zur Boie gekommen ist und immer weiter abgetrieben wurde.

Der Zeltplatz war riesig und auch die Umgebung war sehr schön. Das Wetter war sehr durchzogen, von Gewitter und starkem Regen bis zu praller Sonne und 35 Grad. Es war auf jeden Fall wieder eine sehr erlebnisreiche und spannende Woche.

 

Splashworlds 2017 – Lelystad Holland

Vom 23. bis 28. Juli 2017 haben Matthias Meier und Eric Hoffmann an der Splash WM teilgenommen. Es waren ca. 120 Seglerinnen und Segler anwesend. Wir haben in der Red Kategorie gesegelt mit ca. 10-12 Booten am Start. Dieses Jahr war es eher kühl (die ganze Woche lang immer im „Long“ gesegelt) und an Wind hat es nicht gefehlt. Wir hatten alles von 5 Knoten bis 25 Knoten. Matthias hat zäh durchgebissen und Eric hat mal öfters eine Pause eingeschaltet.

Das Campieren ging sehr gut und die Platzverhältnisse waren ideal bis feudal.

Matthias hat den vierten Platz gesegelt und nun, ja einer musste der Letzte sein.